Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Dezember 2019

AUSGEBUCHT: Grundlagen Holzrahmenbau für Planer und Meister 2-teilig

3 Dezember 2019, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hotel Altes Stahlwerk, Rendsburger Str. 81
Neumünster, 24537
+ Google Karte anzeigen

Der Holzrahmenbau hat sich als energie- und flächensparende Bauweise in den letzten Jahrzehnten etabliert. Er ist hervorragend dazu geeignet, hochwertige und energieeffiziente Gebäude in kurzer Bauzeit wirtschaftlich zu erstellen. Holzrahmenbau lässt sich vorfertigen oder auf der Baustelle herstellen. Mit ihren Vor- und Nachteilen können beide Ansätze effizient sein. Nicht immer ist die Vorfertigung möglich oder gewollt. In diesem Seminar werden beide Verfahren objektiv betrachtet. Kein Zweifel besteht über die Notwendigkeit von guten Ausführungsdetails. Diese unterscheiden sich je nach Fassadenart. An…

Erfahren Sie mehr »

Expertenkreis: Graue Energie und Ressourcenwende: Perspektiven für die Bauwirtschaft?

9 Dezember 2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Haus des Sports, Schäferkampsallee 1
Hamburg, 20357 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Im Zuge der Nachhaltigkeitsbetrachtungen rund um das Bauen wird graue Energie und damit die Primärenergie, die notwendig ist, um ein Gebäude zu errichten, in den Fokus gestellt. Graue Energie reicht von der Energie der Materialgewinnung über die Herstellung und und Verarbeitung von Bauelementen bis zum Transport und Einbau auf der Baustelle. Auch die Aspekte der Entsorgung und Rückführung in den Wertstoffkreislauf sind wichtige Faktoren einer ganzheitlichen Betrachtung. Wie dabei die Verwendung heimischer Materialien und das ressourcenschonende Bauen die im Gebäude…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Hamburger Holzbauforum #3: Stadtplanung, Hamburg und Holzbau – ein Dreiklang?

22 Januar, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23
Hamburg, 20095
+ Google Karte anzeigen
Euro 25,00

Mit der maßgebenden Senatorin für das Bauen in der Hansestadt Hamburg, Frau Dr. Stapelfeldt, möchten wir diskutieren, wohin sich Stadtentwicklung und urbanes Bauen bewegen werden und bewegen sollen. Welche Entwicklungsrichtungen sind politisch gewünscht und geboten? Welche Rolle kann dabei sinnvollerweise dem Holzbau zukommen? Zur letzteren Fragestellung haben wir Prof. Tom Kaden, Berlins erfolgreichster Holzbauarchitekt, für Stellungnahmen und Diskussionsbeiträge gewinnen können. Vorangehend wird er in einem Vortrag über seine Erfahrungen im urbanen Holzbau und seine Projekte sprechen. Referenten: Holzbau – Rolle…

Erfahren Sie mehr »

Gesellenschulung Vorbereitung Vorarbeiter *AUSGEBUCHT*

27 Januar, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hotel Altes Stahlwerk, Rendsburger Str. 81
Neumünster, 24537
+ Google Karte anzeigen
290,00€

Handwerkskunst ist nicht alles, die betrieblichen Abläufe sind von großer Bedeutung. Ein Vorarbeiter ist qualifiziert für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben und daher der Garant für die effiziente Abwicklung einer Baustelle. Unser Referent Andreas Panzer arbeitet mit den Seminarteilnehmern an folgenden Fragen: Baukonjunktur war gestern – heute entscheidet die eigene Firmenkonjunktur. Was ist heute anders, was bedeutet das für den Gesellen im Zimmererhandwerk? Werben über die Baustelle. Arbeiten, dort wo der Kunde wohnt, birgt Chancen für die Weiterempfehlung: Was…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Kombiseminar für Gesellen: Bauphysik / Technik im Holzrahmenbau

3 Februar, 9:00 Uhr - 4 Februar, 17:00 Uhr
Hotel Altes Stahlwerk, Rendsburger Str. 81
Neumünster, 24537
+ Google Karte anzeigen
483,97€

Einzeln oder als Kombi möglich! Tag 1 – 03.02.2020 „Bauphysik für Gesellen“ Kann Bauphysik Spaß machen? Ja, weil man bei diesem Seminar die Zusammenhänge versteht und weil die Sprache einfach bleibt. Auch Gesellen werden von Bauherren nach ihrer Meinung befragt. Dann ist es gut, wenn die Mitarbeiter korrekt und verständlich antworten können. Wasser und Gebäude sind zwei Dinge, die tunlichst voneinander zu trennen sind. Dies gelingt aber nicht, denn das Wasser begegnet dem Baukörper auf unterschiedlichste Art. Beim Baustoff Holz…

Erfahren Sie mehr »

Schallschutz im Holzbau – Grundlagen, Bemessung und zeitgemäße Konstruktionen

10 Februar, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hotel Altes Stahlwerk, Rendsburger Str. 81
Neumünster, 24537
+ Google Karte anzeigen

Die Zahl der Mehrfamilienwohnhäuser in Deutschland steigt stetig an. Zusammen mit einer steigenden Holzbauquote erschließt auch der Holzbau zunehmend dieses Marktsegment. Die Anforderungen an den Schallschutz sind in Gebäuden mit einer Nutzungseinheit deutlich geringer als in Gebäuden mit mehreren Nutzungseinheiten. Der Schallschutz stellt zusammen mit dem Brandschutz ein Feld im Holzbau dar für welches bis dato nur wenige Planungsdaten vorlagen. Die  Bauschäden die aus bauakustisch fehlerhafter Planung oder Ausführung resultieren sind mit immensen Kosten verbunden. In der Vergangenheit wurde die…

Erfahren Sie mehr »

Hamburger Holzbauforum #4: Standardisierung und Richtlinien im Holzbau

19 Februar, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23
Hamburg, 20095
+ Google Karte anzeigen
Euro 25,00

Der vierte Abend des Hamburger Holzbauforums widmet sich traditionell den Themen Bauphysik und Detailplanung und -ausführung. Referenten: Geballtes Holzbauwissen auf Knopfdruck DI Sylvia Polleres, Holzforschung Austria tba Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter, Technische Universität München

Erfahren Sie mehr »

Praxisseminar: Holzrahmenbau mit verputzter Fassade – Planen, konstruieren, ausführen *AUSGEBUCHT*

20 Februar, 9:00 Uhr - 21 Februar, 15:00 Uhr
Kreishandwerkerschaft Mittelholstein, Wasbeker Str. 351
Neumünster, 24537 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
185€

Holzhäuser werden heute immer häufiger mit verputzten Fassaden gebaut. Um dauerhafte Qualität sicherzustellen, sollten aus bauphysikalischer und bautechnischer Sicht Holzweichfaserplatten als Putzträger verbaut werden. Denn das Raumklima kann durch Kalk-Innenputze auf Holzweicherfaserplatten deutlich verbessert werden. In diesem Workshop stellen wir Ihnen feuchtetechnisch einwandfreie, nachhaltige und wohngesunde Lösungen vor. An Tag 1 werden Kenntnisse rund um den Neubau mit dem STEICO Naturbausystem vermittelt. Im Praxisteil können Sie selbst Hand anlegen und aufbauen. An Tag 2 geht es mit der bewährten quick-mix…

Erfahren Sie mehr »

Steildach – Sanierung im Bestandsbau & Flachdächer in Holzbauweise – unbelüftet und schadensfrei *AUSGEBUCHT*

24 Februar, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hotel Altes Stahlwerk, Rendsburger Str. 81
Neumünster, 24537
+ Google Karte anzeigen

Dieses Kombi-Seminar vereint die Themen Steildachsanierung im Bestandsbau – das „Innen“ bestimmt das „Außen“ und Flachdächer in Holzbauweise – unbelüftet und trotzdem schadensfrei. Dachsanierungen sind ein Tätigkeitsschwerpunkt für Zimmerer. Auch planende Ingenieure beschäftigt dieses Thema. Wärmedämmung, Luftdichtigkeit und Regensicherheit sollen in allen Details gelöst werden. Unbelüftete Flachdächer sind im Trend und wegen ihres niedrigen Aufbaus bei Bauherren und Architekten immer beliebter. Doch speziell bei unbelüfteten und vollgedämmten Flachdächern kann es durch Unkenntnis zu Feuchteproblemen und Bauschäden kommen. Steildachsanierung im Bestandsbau…

Erfahren Sie mehr »

Grundlagen Holzrahmenbau für Planer und Meister 2-teilig *Zusatztermin*

26 Februar, 9:00 Uhr - 27 Februar, 17:00 Uhr
Hotel Altes Stahlwerk, Rendsburger Str. 81
Neumünster, 24537
+ Google Karte anzeigen
375€

Der Holzrahmenbau hat sich als energie- und flächensparende Bauweise in den letzten Jahrzehnten etabliert. Er ist hervorragend dazu geeignet, hochwertige und energieeffiziente Gebäude in kurzer Bauzeit wirtschaftlich zu erstellen. Holzrahmenbau lässt sich vorfertigen oder auf der Baustelle herstellen. Mit ihren Vor- und Nachteilen können beide Ansätze effizient sein. Nicht immer ist die Vorfertigung möglich oder gewollt. In diesem Seminar werden beide Verfahren objektiv betrachtet. Kein Zweifel besteht über die Notwendigkeit von guten Ausführungsdetails. Diese unterscheiden sich je nach Fassadenart. An…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren