Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe: Auf Zukunftskurs – Öffentliches Bauen mit Holz

15 November, 9:30 Uhr - 12:30 Uhr

Kostenlos

Die Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“ erfreute sich 2021 ungebrochenen Zuspruchs. Kein Wunder, denn ohne nachhaltig und klimafreundlich errichtete Gebäude wäre die von der Bundesregierung für das Jahr 2045 angestrebte Klimaneutralität in Deutschland schwerlich umsetzbar.

Die Reihe zum zukunftssicheren öffentlichen Bauen mit Holz findet deshalb 2022 ihre Fortsetzung.

Das klimaneutrale Bauen öffentlicher Gebäude stellt einen Themenschwerpunkt im November dar. Ein Tool für den kommunalen Holzbau ist zum Beispiel das System GIS-Holzbau, das es Kommunen ermöglicht, die durch Holzbau erreichten Treibhausgaseinsparungen in die kommunalen Klimaschutzkonzepte zu integrieren. Entwickelt wurde es in einem aus dem Waldklimafond geförderten Forschungsprojekt, das ebenfalls in der Veranstaltungsreihe beleuchtet wird.

Vorbereitet und umgesetzt wird die Veranstaltungsreihe von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), und zwar erneut in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, dem Deutschen Landkreis- und dem Deutschen Städtetag sowie dem Informationsdienst Holz. Veranstaltungspartner ist zudem die Arbeitsgruppe Bauen in Stadt und Land der Charta für Holz 2.0.

Die Teilnahme an der Seminarreihe ist kostenfrei und wird von verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern mit Fortbildungspunkten honoriert.

Programm:

09:30–09:45 Uhr Begrüßung
Bernd Düsterdiek
Gemeinde- und Stadtentwicklung, Raumordnung, Wohnungswesen, Wasserversorgung, Entsorgung, Vergaberecht
DStGB
09:45–10:30 Uhr „Wohnquartier München-Sendling: Modellerneuerung in Holz –
eine überzeugende Ökobilanz“

Florian Lichtblau
Lichtblau Architekten BDA, München 
10:30–11:15 Uhr Vergabeverfahren Schumacher Quartier Berlin Tegel – Praxisbericht
Gudrun Sack
Geschäftsführerin
Tegel Projekt GmbH
11:15–12:00 Uhr Klimaschutz Potentiale des Holzbaus sichtbar machen – ein Informationstool für Kommunen
Prof. Dr.-Ing. Annette Hafner
Prof. DRUB Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Ressourceneffizientes Bauen
12:00–12:15 Uhr Fazit
Dr. Eva-Dorothee Leinemann, LL.M.
Partnerin, Rechtsanwältin und Notarin Berlin, Fachanwältin für Vergaberecht

Im Anschluss eines jeden Vortrags sowie am Ende der Veranstaltung wird eine aktive Frage- / Diskussionsrunde durchgeführt.

Details

Datum:
15 November
Zeit:
9:30 Uhr - 12:30 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Webseite:
https://veranstaltungen.fnr.de/holzbau/grusswort

Veranstalter

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)