Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hamburger Holzbauforum #4: SPEZIAL: Wetterschutzkonzepte – wie der Holzbau seine Schäfchen ins Trockene bekommt

16 März 2022, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

35,00€

Die Holzbauprojekte werden in den letzten Jahren rasant größer, höher – und, bekommen jede Menge Haustechnik. Bei größeren Bauvorhaben wird die für den Holzbau wichtige Frage nach dem Feuchteschutz immer komplexer. Besonders die Witterungsschutzmaßnahmen der Bauzeit fordern Planer und Ausführende heraus. Die Referenten Robert Heinicke und Martin Mohrmann berichten von ihren Erfahrungen zu temporären Schutzmaßnahmen während der Bauphase, aber auch über den Feuchteschutz im Gebäudeinneren und stellen beispielhaft Lösungsmöglichkeiten, u.a. Überwachungs- und Monitoringsysteme vor.

Fortbildungsanerkennung: Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),  4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.
Außerdem wird die Veranstaltungen von der Hamburgischen Ingenieurkammer-Bau, der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein und der Architektenkammer Bremen als Fortbildung anerkannt. 

Details

Datum:
16 März 2022
Zeit:
18:30 Uhr - 21:30 Uhr
Eintritt:
35,00€
Webseite:
https://hamburger-holzbauforum.de/hamburger-holzbauforum-4/

Veranstalter

ZEBAU GmbH
Telefon:
040-380 384-0
E-Mail:
info@zebau.de
Webseite:
https://www.zebau.de

Veranstaltungsort

Online-Seminar