Virchowstraße 12 + 14, 22767 Hamburg

Auf dem Grundstück Virchowstraße 14 wurde der vorhandene Gebäudeteil um ein Vollgeschoss auf drei Geschosse aufgestockt und das Gebäude der Virchowstraße 12 wurde in den drei Obergeschossen auf der Westseite um jeweils einen Balkon erweitert. Die Aufstockung des bestehenden zweigeschossigen Gebäudes hat Raum für ein neues Büro geschaffen, welches durch das bestehende Treppenhaus erschlossen wird. Die Aufstockung ist in Holzrahmenbauweise gebaut und mit Alublech verkleidet.
   
Projektname
Baujahr Aufstockung: 2013
Wohn- bzw. Nutzfläche [m²] Aufstockung: 140 m²
Wohneinheiten Aufstockung: 1 Gewerbeeinheit
Geschosse Bestand: 2, Aufstockung: 1
Beheiztes Volumen [m³] Aufstockung: 437 m³
Hüllflächen [m²] Aufstockung: 376 m²
Faktor A/V Aufstockung: 0,86
   
Bauherr/Bauträger GEG Virchowstraße 12+14
Architekt Kantstein Architekten Busse + Rampendahl Psg mbB
Tragwerksplanung KFP Ingenieure GmbH
Bauleitung Kantstein Architekten Busse + Rampendahl Psg mbB
Holzbau Ing. H. Bardowicks GmbH
Bauphysik/Energieberater KFP Ingenieure GmbH
Haustechnikplaner IPH Ingenieur- und Planungsbüro für Haustechnik GmbH
   
Konstruktion  
Bauweise Holzrahmenbauweise
Gründung Bestand
Primärkonstruktion Mauerwerk Bestand
Außenwände Holzrahmenbauweise
Geschossdecken Holzbalkendecke auf einer Metallträgerunterkonstruktion
Dach/oberste Geschossdecke Umkehrdach, Metallträgerunterkonstruktion mit Holzbalkenlage
Innenwände Holzrahmenbauweise
Treppenhauswände Mauerwerk im Bestand
   
Haustechnik  
Heizung Nah-/ Fernwärme, fossil
Kamin im Erdgeschoss
Warmwasser dezentral Strom
Lüftung Fensterlüftung
Stromversorgung Netzstrom
   
Förderstandard EnEV 09
spez. Primärenergiebedarf [kWh/m²a] 148,4
spez. Energiebedarf [kWh/m²a] 186,2
Transmissionswärmeverlust [kWh/m²a] 0,504
   
Speichermenge CO2